zurück

TIME FOR SPEED.

12 Feb 2017

Manero Flyback

Seit vielen Jahren besteht die Partnerschaft zwischen der hochwertigen Ski-Marke zai und Carl F. Bucherer.

„Wir sind beide tief verwurzelt in der schweizerischen Heimat. Es verbinden uns die Liebe zum Detail, zur Handwerkskunst, zeitloses Design und der kompromisslose Qualitätsanspruch“ erklärt Sascha Moeri, CEO von Carl F. Bucherer, die Partnerschaft.

Aus dieser Kooperation ergab sich die Idee für einen 2-Tage-Event im Rahmen der Ski-WM in St. Moritz. Der exklusive Event trägt den Namen „Time for Speed“. Dahinter steckt das Wissen, dass sich die Geschwindigkeit der Zeit nicht beeinflussen lässt – jedoch die Zeit essentiell ist, um Geschwindigkeit zu messen, gerade bei einer Ski-WM. Zugleich verdeutlicht das Motto des Events von Carl F. Bucherer die Verbindung des Familienunternehmens zur Marke zai, die als Wintersport-Spezialist leistungsstarkes, qualitativ hochwertiges Equipment herstellt. Das Wochenende war gespickt mit Highlights wie der Besuch der Ski-Weltmeisterschaft, das Überqueren des zugefrorenen St. Moritzer Sees mit Quads, sowie einem Engadiner Delikatessen-Dinner. Zudem konnten die Gäste bereits eine erst an der kommenden Baselworld lancierten Neuheit sehen und probieren: die neue Variante der Manero Flyback.

New Manero Flyback Champagne and Zai Ski

Carl F. Bucherer CEO Sascha Moeri & Zai CEO Benedikt Germanier

Neben der exklusiven Produkte-Preview gehörte auch der Riesenslalom mit den Gästen zu den Highlights. Dieser wurde unter der fachkundigen Regie des Bruders von Markenbotschafterin Wendy Holdener durchgeführt.

Carl F. Bucherer Ski Racing