Uhrmacherkunst

Getrieben durch die Leidenschaft für das Uhrmacherhandwerk und die Juwelierskunst entwickelt Carl F. Bucherer eigene mechanische Uhrwerke und fertigt raffinierte Zeitmesser mit starkem Profil und bleibendem Wert.

Traditionelle Uhrmacherkunst

Seit 1919 pflegt Carl F. Bucherer die traditionelle Uhrmacher- und Juwelierskunst und entwickelt sie immer weiter. In akribischer Handarbeit und mit modernster Computer-Infrastruktur entwerfen und konstruiert Carl F. Bucherer neue Uhrwerke, die technisch und ästhetisch Massstäbe setzen.

Von der Idee bis zur Assemblage

Die Entwicklung einer neuen Uhr erfolgt in einem aufwändigen Prozess und beginnt mit Skizzen und Prototypen. Uhrwerke und Funktionsmodule werden im eigenen Forschungszentrum entwickelt. In hunderten von Arbeitsschritten werden Uhren von Hand und computergesteuert gefertigt und zu Leben erweckt.

Carl F. Bucherer verfügt über ein Kompetenzzentrum für Forschung, Entwicklung sowie Fertigung in Ste-Croix mit umfangreichem Know-how, hoher konstruktiver Kreativität und modernster Infrastruktur.

Tradition der Juwelierskunst

Aus exquisiten Edelsteinen Schmuck herzustellen, ist eines der ältesten Handwerke überhaupt. In der Tradition des Hauses wird die Juwelierskunst von Carl F. Bucherer mit Passion gepflegt und mit traditionellem Uhrmacherhandwerk vereint. Mit Fantasie werden nur die besten Steine verarbeitet, von Experten geprüft und von Polisseuren der bleibende Glanz gegeben. Ein Glanz, der auch in den Augen ihrer Trägerin leuchtet.