zurück

ALACRIA Diva Bamboo

11 Apr 2013

Wenn Extravaganz auf Exotik trifft.

Wie das Bambusgewächs symbolisiert die Alacria Diva Bamboo von Carl F. Bucherer einerseits Stärke, anderseits Grazie und pure Schönheit. Umgeben wird das Modell der Alacria-Familie von aussergewöhnlichem Luxus und auffallender Originalität.

Dem Bambus werden seit Jahrhunderten vielfältigste Bedeutungen zugeordnet. So ist er beispielsweise in China ein Symbol für langes Leben, in Indien wiederum ein Zeichen der Freundschaft. Auf den Philippinen stellen Landwirte Bambuskreuze als Glücksbringer auf, in Japan hingegen ist der Bambus ein Symbol der Reinheit.
In den unterschiedlichsten Bereichen findet der Bambus auch heutzutage noch Anwendung: Als Dekoration zu Hause, im Garten- und Fassadenbau sowie beim Essen und Trinken. Und nun auch - im übertragenen Sinne - in der Uhrenindustrie. Denn Carl F. Bucherer nahm sich den Bambus als symbolische Vorlage, um eine exquisite Uhr zu kreieren. Entstanden ist eine Schmuckuhr, welche sich im typisch luxuriösen Stil der Alacria-Linie, jedoch aussergewöhnlich exotisch präsentiert: die Alacria Diva Bamboo.

Die Aufsehenerregende.
83 orange und schwarze Saphire im Baguette-Schliff verkörpern die schlanken Formen des Bambus auf dem Weissgold-Zifferblatt der Alacria Diva Bamboo. Daneben besticht sie durch ihr auffallendes Gehäuse aus Weissgold, welches ebenfalls mit 90 orangen und schwarzen Saphiren im Baguette-Schliff sowie mit 239 runden, schwarzen Saphiren besetzt ist. Ein oranger Saphir schmückt zudem die Goldkrone.
Das Schleifen solch langer Baguette-Steine ist ein äusserst aufwendiges und heikles Verfahren, welches die vollste Behutsamkeit des Steinschleifers beansprucht. Dank dieser Eigenschaft sowie dank der speziellen Farbkombination der Saphire zeichnet sich die Alacria Diva Bamboo als einzigartiges Modell in der Uhrenwelt aus.
Ein weiterer Glanzpunkt stellt das orangefarbene Band aus feinem Alligatorleder dar, welches mit einer Dornschliesse aus Weissgold versehen ist.

Die Individuelle.
Exklusivität erreicht die Alacria Diva Bamboo nicht zuletzt dank ihrer limitierten Auflage. 10 Exemplare mit je einem individuellen Zifferblatt fertigt die Luzerner Uhrenmanufaktur in ihren Ateliers in Lengnau. Das Zifferblatt jedes Exemplars weist eine individuelle Gestaltung der orangen und schwarzen Baguette-Steine auf. Somit besitzt die Trägerin einer Alacria Diva Bamboo eine Einzelanfertigung.

Die Eigenwillige.
Genau wie das Bambusgewächs in der Natur betont die Alacria Diva Bamboo einerseits die weibliche Stärke und natürliche Eigenwilligkeit und andererseits deren Grazie und Schönheit.
Carl F. Bucherer präsentiert mit der Alacria Diva Bamboo ein Meisterwerk für Damen, die über viel Klasse verfügen und sich bewundernde Blicke gewohnt sind. Ein Zeitmesser für selbstbewusste Frauen, welche den einmaligen Auftritt bevorzugen und auch bei der Uhrenauswahl ihren eigenen Weg gehen.

Ganz «Diva-like».