zurück

Concours d'Excellence

12 Juli 2021

Es war einmal in Luzern

Dies ist eine jener Geschichten, die fast zu schön sind, um wahr zu sein. Sie handelt von einem Jungen im Teenageralter und seinem Vater, einem Familienauto, einer grossartigen Stadt und der Partnerschaft zwischen Carl F. Bucherer und dem renommierten Concours d’Excellence International, einer Oldtimer-Ausstellung in Luzern.

 

Unsere Geschichte beginnt im Jahr 1949. Damals trat Carl Eduard Bucherer, Sohn von Carl Friedrich Bucherer, dem Gründer und Namensgeber unserer Marke, mit seinem blauen Lincoln Cosmopolitan Town Car beim Concours d’Excellence International in Luzern an und gewann den ersten Preis in seiner Klasse. Doch der Lincoln war nicht nur ein Ausstellungsstück: Er war das Familienauto der Bucherers, und er hinterliess bei Jörg G. Bucherer, dem 13-jährigen Sohn von Carl Eduard, einen bleibenden Eindruck.

 

Der Wagen wechselte im Lauf der Jahre mehrfach den Besitzer, fand jedoch letztendlich – wie sich das in einer solchen Geschichte gehört – seinen Weg zurück zu Jörg G. Bucherer, mittlerweile Verwaltungsratspräsident von Carl F. Bucherer. Nach einer aufwendigen Restauration präsentiert Carl F. Bucherer den Lincoln nun im September, 72 Jahre nach seinem ersten Auftritt beim Concours d’Excellence International, erneut voller Stolz in Luzern. Die renommierte Oldtimer-Show findet vom 10.–12. September 2021 im Verkehrshaus der Schweiz statt, das auch ein Partner der Veranstaltung ist.

 

 

Geschichtliche Berührungspunkte und andere Gemeinsamkeiten

Eine Partnerschaft zwischen Carl F. Bucherer und dem Concours d’Excellence International bietet sich schon auf den ersten Blick an: Offensichtlich gibt es durch die Familie Bucherer Berührungspunkte in ihrer jeweiligen Geschichte, aber die Partner haben auch weitere wichtige Gemeinsamkeiten – beide sind in Luzern zu Hause und beide sind stolz auf ihre Schweizer Herkunft. Wie eine edle Uhr besteht auch ein Automobil aus zahlreichen Einzelteilen, die präzise aufeinander abgestimmt werden müssen, um eine optimale Leistung zu erzielen. Sowohl Uhren als auch Autos werden von einem Team genialer, kreativer Köpfe entworfen, die bei jedem Design und Konzept eng zusammenarbeiten. Die besten Automobile wie auch die exklusivsten Uhren werden nicht nur ihrer Funktionalität, sondern auch ihrer Schönheit wegen geschätzt. Und beide – das zeigt unsere Geschichte – können Generationen überdauern.

 

 

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute

Sascha Moeri, CEO von Carl F. Bucherer, meint: “Dass Carl Eduard Bucherer und dieses Auto 1949 am Concours d’Excellence International teilgenommen haben, ist schon aussergewöhnlich – es ist ein lebendiges Stück unserer Geschichte. Jörg G. Bucherer freut sich, dass eine liebgewordene Erinnerung an seine Familie zu neuem Leben erweckt wird, und wir sind stolz darauf, an dieser weltberühmten Oldtimer-Ausstellung in unserer Heimatstadt teilnehmen zu dürfen.”

Urs P. Ramseier, der den Concours d’Excellence International gemeinsam mit Bernd E. Link im Jahr 2015 wieder aufleben liess, ist hocherfreut über die erneute Zusammenarbeit mit Carl F. Bucherer: “Oldtimer-Liebhaber haben nicht nur eine Leidenschaft für schöne Autos, sondern auch für deren Hintergründe. Das ist eine authentische Partnerschaft, die auf einer realen Familiengeschichte basiert. Wir freuen uns, diesen schönen Wagen wieder bei uns willkommen zu heissen.”

Bei aller Begeisterung für Oldtimer ist Carl F. Bucherer letztendlich eine Uhrenmanufaktur – freuen Sie sich also auf weitere Neuigkeiten an dieser Stelle.

Klicken Sie auf die Checkbox, wenn Sie bestimmte Arten von Cookies aktivieren oder deaktivieren möchten. Nach dem Ändern der Einstellungen klicken Sie zum Bestätigen bitte auf «Einstellungen speichern».

Cookie Übersicht

Arrow Essentielle / Funktionale Cookies
Funktionale Cookies sind zwingend norwendig, um Grundfunktionen der Website zu gewährleisten. Ohne diese kann die Website nicht wie beabsichtigt genutzt werden, weshalb sie nicht daktivierbar sind. Sie gewähren u. a. Grundfunktionen der Seitennavigation, Spracheinstellungen oder die Funktionalität bei einem Seitenwechsel von http zu https und damit das Einhalten von erhöhten Sicherheitsanforderungen.Notwendige Cookies werden ausschließlich von uns selbst eingesetzt. Ihre Zustimmung zur Nutzung dieser Cookies ist nicht erforderlich.
Arrow
Performance-Cookies sind solche, die Informationen über das Verhalten der Webseitenbesucher erfassen (wie z.B. Häufigkeit und Dauer von besuchten Seiten, verwendete Suchbegriffe, Bewegungen wie Clicks und Scrollen der Maus, angezeigte Fehlermeldungen und Ladezeiten) . Sie werden dazu verwendet, die Benutzerfreundlichkeit zu steigern und Websites gezielter auf den Nutzer abzustimmen. Diese Daten werden in anonymisierter Form gespeichert und helfen die Navigation und Nutzung der Website benutzerfreundlich zu gestalten und zu verbessern. Performance-Cookies sind zustimmungspflichtig.
Arrow
Marketing Cookies werden von uns und Drittanbietern verwendet, um dem Nutzer auf ihn abgestimmte und relevante Werbung auf den eigenen, wie auch auf Drittwebseiten (wie Social-Media-Plattformen) anzuzeigen. Weiterhin werden sie dazu genutzt, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige festzulegen und die Effektivität einer Werbekampagne zu ermitteln. Marketing-Cookies sind zustimmungspflichtig.

Wir verwenden Cookies für Statistiken, die Optimierung der Website und gezieltes Marketing. Wenn Sie auf «Alle akzeptieren» klicken, willigen Sie ein, dass Cookies für diese Zwecke gesetzt werden oder Sie bestimmen unter den Cookie Einstellungen, welche Cookies wir verwenden dürfen. Lesen Sie mehr über die Verwendung von Cookies in unseren Datenschutzbestimmungen.

Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google,Facebook, LinkedIn und Twitter: Indem Sie auf «Alle akzeptieren» klicken, willigen Sie zugleich ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt (weiter Informationen dazu finden Sie in Ziffer 9 der Datenschutzbestimmungen). Bestimmen Sie unter den Cookie Einstellungen, dass nur essentielle Cookies zugelassen werden und dabei die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht stattfindet.