FHH (FONDATION DE LA HAUTE HORLOGERIE)

Die FHH verfolgt seit 2005 die Mission, Traditionen des Uhrmacherhandwerks zu wahren und den Exzellenzanspruchinnerhalb der Branche zu fördern. Durch intensive Öffentlichkeitsarbeit und den Aufbaueines internationalen Netzwerks von Delegationen und Partnerschaften entwickelt die FHH Lösungen für branchenweite Herausforderungen wie etwa den Nachwuchsmangel oder die Produktpiraterie.

FHH
Pascal O. Ravessoud (FHH) und Sascha Moeri, CEO von Carl F. Bucherer

Carl F. Bucherer unterstützt als Partnermarke aktiv die Fondation de la Haute Horlogerie (FHH) bei ihrem Ziel, Wissen, Austausch, Exzellenz und Tradition im Bereich der Haute Horlogerie zu fördern und zu schützen. Gegründet 1888 in Luzern, hat sich der Luxusuhrenhersteller dem traditionellen Uhrenbau verschrieben. Die exklusiven Zeitmesser werden in der hauseigenen Manufaktur in Lengnau entwickelt sowie gefertigt und stehen für höchste Qualität, Innovation und Leidenschaft. Aufgrund der langen Historie der technischen Errungenschaften und der innovativen Leistungen in der Uhrmacherkunst wurde Carl F. Bucherer bereits vor einiger Zeit in den exklusiven Kreis der Fondation de la Haute Horlogerie (FHH) aufgenommen. Zu diesem zählen ausschliesslich ausgewählte Exzellenzmanufakturen, die den strengen Anforderungen der FHH genügen und das feine Kunsthandwerk der Haute Horlogerie fortführen.
 

«Wir sind stolz darauf, seit einiger Zeit zu den von der FHH anerkannten Top-Manufakturen zu gehören. Mit unserer offiziellen Partnerschaft bauen wir dieses Engagement nun weiter aus und freuen uns, damit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Haute Horlogerie und zum Wissensaustausch in der Branche zu leisten.»

- Sascha Moeri, CEO Carl F. Bucherer

 
 

 

Entdecken Sie mehr über die Fondation de la haute Horlogerie

Offizielle Website
Klicken Sie auf die Checkbox, wenn Sie bestimmte Arten von Cookies aktivieren oder deaktivieren möchten. Nach dem Ändern der Einstellungen klicken Sie zum Bestätigen bitte auf «Einstellungen speichern».

Cookie Übersicht

Arrow Essentielle / Funktionale Cookies
Funktionale Cookies sind zwingend norwendig, um Grundfunktionen der Website zu gewährleisten. Ohne diese kann die Website nicht wie beabsichtigt genutzt werden, weshalb sie nicht daktivierbar sind. Sie gewähren u. a. Grundfunktionen der Seitennavigation, Spracheinstellungen oder die Funktionalität bei einem Seitenwechsel von http zu https und damit das Einhalten von erhöhten Sicherheitsanforderungen.Notwendige Cookies werden ausschließlich von uns selbst eingesetzt. Ihre Zustimmung zur Nutzung dieser Cookies ist nicht erforderlich.
Arrow
Performance-Cookies sind solche, die Informationen über das Verhalten der Webseitenbesucher erfassen (wie z.B. Häufigkeit und Dauer von besuchten Seiten, verwendete Suchbegriffe, Bewegungen wie Clicks und Scrollen der Maus, angezeigte Fehlermeldungen und Ladezeiten) . Sie werden dazu verwendet, die Benutzerfreundlichkeit zu steigern und Websites gezielter auf den Nutzer abzustimmen. Diese Daten werden in anonymisierter Form gespeichert und helfen die Navigation und Nutzung der Website benutzerfreundlich zu gestalten und zu verbessern. Performance-Cookies sind zustimmungspflichtig.
Arrow
Marketing Cookies werden von uns und Drittanbietern verwendet, um dem Nutzer auf ihn abgestimmte und relevante Werbung auf den eigenen, wie auch auf Drittwebseiten (wie Social-Media-Plattformen) anzuzeigen. Weiterhin werden sie dazu genutzt, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige festzulegen und die Effektivität einer Werbekampagne zu ermitteln. Marketing-Cookies sind zustimmungspflichtig.

Wir verwenden Cookies für Statistiken, die Optimierung der Website und gezieltes Marketing. Wenn Sie auf «Alle akzeptieren» klicken, willigen Sie ein, dass Cookies für diese Zwecke gesetzt werden oder Sie bestimmen unter den Cookie Einstellungen, welche Cookies wir verwenden dürfen. Lesen Sie mehr über die Verwendung von Cookies in unseren Datenschutzbestimmungen.

Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google,Facebook, LinkedIn und Twitter: Indem Sie auf «Alle akzeptieren» klicken, willigen Sie zugleich ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt (weiter Informationen dazu finden Sie in Ziffer 9 der Datenschutzbestimmungen). Bestimmen Sie unter den Cookie Einstellungen, dass nur essentielle Cookies zugelassen werden und dabei die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht stattfindet.