zurück

Neues Launch-konzept in Genf

02 Juli 2020

Carl F. Bucherer feiert Auftakt

Covid 19 hat unseren Alltag nachhaltig verändert. In vielen Bereichen hat die Krise zu einem generellen Umdenken geführt, alte Strukturen in Frage gestellt und somit Platz für neue Ideen geschaffen. Auch Carl F. Bucherer hat die vergangenen Wochen intensiv dazu genutzt, um bestehende Konzepte weiterzuentwickeln. Das Ergebnis sind neue Produkte sowie ein frischer Ansatz, um diese zu präsentieren. Premiere feiert das Konzept im August 2020 mit einer mehrtägigen Marken- und Produktpräsentation in Genf.

Die Krise als Chance
Die Neuausrichtung kommt zu einem Zeitpunkt, an dem überall auf der Welt alte Strukturen überdacht werden und der individuelle Austausch an Bedeutung gewinnt. „Wir haben mit grosser Aufmerksamkeit und Besorgnis die Ausbreitung des Corona-Virus verfolgt», so Carl F. Bucherer CEO Sascha Moeri. «In der Zeit des Lockdowns war es für uns besonders wichtig einen engen Austausch unter Berücksichtigung aller vom Staat empfohlenen Richtlinien mit den CFB-Mitarbeitenden zu pflegen und mit unseren Partnern und Freunden rund um den Globus weiterhin in Verbindung zu bleiben. In der über 130-jährigen Geschichte unserer Manufaktur haben wir bereits zahlreiche Herausforderungen erfolgreich bewältigt. Wir werden auch die aktuelle Krise meistern und sind bereit dafür neue Weg zu gehen. Entsprechend freuen wir uns sehr, im August unsere Zeitemser nun erstmals in einem neuen Rahmen präsentieren zu dürfen.

CFB in Geneva

Carl F. Bucherer persönlich erleben
Vom 26. bis 29. August 2020 präsentiert Carl F. Bucherer seine Neuheiten im Rahmen einer exklusiven Eventreihe in der Bucherer Boutique in Genf. Dabei stehen der informative und kreative Austausch mit den geladenen Partnern, Journalisten, Markenbotschaftern und Uhrenliebhabern im Mittelpunkt. Diese dürfen sich an vier Tagen nicht nur auf eindrucksvolle neue Zeitmesser und Uhrmacherkunst auf höchstem Niveau freuen. Im Rahmen spannender Talks, Workshops, Gesprächsrunden und Abendveranstaltungen haben die Gäste zudem die Möglichkeit, tief in die Welt von Carl F. Bucherer einzutauchen und die Marke nachhaltig mit all ihren Facetten individuell zu erleben.

Mehrere Events weltweit
Das Rendezvous in Genf ist nur eines von mehreren Events, an denen die Marke in diesem Jahr ihre Neuheiten präsentiert; es folgen Stationen in Shenzhen und New York. Carl F. Bucherer schlägt damit ein neues Kapitel auf, in dem sich die Vorstellung neuer Produkte nicht mehr an einem einzigen Grossevent orientiert. Stattdessen wird die Manufaktur ihre Neuheiten im Rahmen mehrerer exklusiver Events präsentieren.
«Nachdem wir mehr als 35 Jahre an der Baselworld ausgestellt haben, mussten wir nun einen neuen Weg finden, um unsere Produkte adäquat global zu lancieren. Unsere neue Launch-Strategie bietet uns diese Möglichkeit und geht noch einen Schritt weiter. Mit regionalen Markenerlebnissen werden wir zukünftig noch näher an unseren Kunden sein» erklärt Sascha Moeri weiter.
Carl F. Bucherer ist eine der wenigen in Familienbesitz stehenden Schweizer Uhrenmanufakturen, die ununterbrochen bis heute von der Gründerfamilie geführt werden. Werte wie Loyalität, Nachhaltigkeit sowie Innovationskraft sind fester Bestandteil der Firmenphilosophie. Der neue Lancierungsansatz spiegelt diese Werte sowie den kosmopolitischen Geist einer Uhrenmanufaktur wider, die tief in ihrer Heimat Luzern verwurzelt und dennoch auf der ganzen Welt zu Hause ist.

CFB in Geneva

Klicken Sie auf die Checkbox, wenn Sie bestimmte Arten von Cookies aktivieren oder deaktivieren möchten. Nach dem Ändern der Einstellungen klicken Sie zum Bestätigen bitte auf «Einstellungen speichern».

Cookie Übersicht

Arrow Essentielle / Funktionale Cookies
Funktionale Cookies sind zwingend norwendig, um Grundfunktionen der Website zu gewährleisten. Ohne diese kann die Website nicht wie beabsichtigt genutzt werden, weshalb sie nicht daktivierbar sind. Sie gewähren u. a. Grundfunktionen der Seitennavigation, Spracheinstellungen oder die Funktionalität bei einem Seitenwechsel von http zu https und damit das Einhalten von erhöhten Sicherheitsanforderungen.Notwendige Cookies werden ausschließlich von uns selbst eingesetzt. Ihre Zustimmung zur Nutzung dieser Cookies ist nicht erforderlich.
Arrow
Performance-Cookies sind solche, die Informationen über das Verhalten der Webseitenbesucher erfassen (wie z.B. Häufigkeit und Dauer von besuchten Seiten, verwendete Suchbegriffe, Bewegungen wie Clicks und Scrollen der Maus, angezeigte Fehlermeldungen und Ladezeiten) . Sie werden dazu verwendet, die Benutzerfreundlichkeit zu steigern und Websites gezielter auf den Nutzer abzustimmen. Diese Daten werden in anonymisierter Form gespeichert und helfen die Navigation und Nutzung der Website benutzerfreundlich zu gestalten und zu verbessern. Performance-Cookies sind zustimmungspflichtig.
Arrow
Marketing Cookies werden von uns und Drittanbietern verwendet, um dem Nutzer auf ihn abgestimmte und relevante Werbung auf den eigenen, wie auch auf Drittwebseiten (wie Social-Media-Plattformen) anzuzeigen. Weiterhin werden sie dazu genutzt, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige festzulegen und die Effektivität einer Werbekampagne zu ermitteln. Marketing-Cookies sind zustimmungspflichtig.

Wir verwenden Cookies für Statistiken, die Optimierung der Website und gezieltes Marketing. Wenn Sie auf «Alle akzeptieren» klicken, willigen Sie ein, dass Cookies für diese Zwecke gesetzt werden oder Sie bestimmen unter den Cookie Einstellungen, welche Cookies wir verwenden dürfen. Lesen Sie mehr über die Verwendung von Cookies in unseren Datenschutzbestimmungen.

Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google,Facebook, LinkedIn und Twitter: Indem Sie auf «Alle akzeptieren» klicken, willigen Sie zugleich ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt (weiter Informationen dazu finden Sie in Ziffer 9 der Datenschutzbestimmungen). Bestimmen Sie unter den Cookie Einstellungen, dass nur essentielle Cookies zugelassen werden und dabei die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht stattfindet.