zurück

Pathos Diva Haute Joaillerie

29 Apr 2015

Pure Magie.

Gestaltet in einem einzigartigen Design, kreiert aus den edelsten Materialien und geschaffen für die Ewigkeit – die Pathos Haute Joaillerie ist das neueste Meisterwerk der Luzerner Manufakturmarke Carl F. Bucherer. Ein Schmuckstück der Zeit, das auf den ersten Blick verzaubert.

Wahre Handwerkskunst und höchste Expertise sind unabdingbar, um einen Zeitzeiger hervorzubringen, der ein kostbares Schmuckstück ist und der Welt puren Glanz verleiht. Seit knapp hundert Jahren pflegt das Luzerner Unternehmen die Handwerke der Uhrmacherei und Juwelierskunst gleichermassen. Eine Tradition, die sich auf glanzvolle und atemberaubende Weise in der Pathos Haute Joaillerie widerspiegelt.

Patos Diva

Geboren aus der Tradition.
Bereits im Jahr 1919 lancierten die beiden Söhne des Unternehmensgründers Carl Friedrich Bucherer gemeinsam eine edle Damenuhrenkollektion, die ihrer Zeit weit voraus war. Die filigranen Modelle, gestaltet im Stil des Art déco, wurden zu einer Zeit lanciert, als Armbanduhren noch nicht en vogue und eher einem männlichen Klientel vorbehalten waren. Rasch eroberten die zierlichen Zeitzeiger die Handgelenke der Damenwelt – denn die Uhren verbinden auf elegante Art und Weise die Nützlichkeit der Zeitangabe mit strahlender Eleganz. Bis heute verzaubern die aparten Modelle in exklusiver Gestaltung die Damen von Welt. Mit der Pathos Haute Joaillerie präsentiert Carl F. Bucherer ein neues Schmuckstück in der Damenuhrenkollektion, das sich in ungeahnter Pracht zeigt und die Blicke beinahe magisch auf sich zieht.
 

Pathos Diva

Strahlende Aura.
Besetzt mit unzähligen Diamanten im Baguette- und Brillantschliff und gefasst in ein Gehäuse aus purem Weissgold erstrahlt die Pathos Haute Joaillerie. In grazil geschwungener Sanduhrform schmücken die Steine das Zifferblatt. Auch die Aureole, ein anmutiger Strahlenkranz, welcher der Uhr ihre unvergleichliche Schwerelosigkeit verleiht, wird vom glänzenden Schein der Brillanten umfasst.
In filigraner Handarbeit werden die Diamanten einzeln eingearbeitet, bis ein faszinierendes Gesamtbild entsteht, das in seinem funkelnden Glanz an das nächtliche Firmament erinnert. Entstanden ist eine Preziose, die begeistert – und über Generationen hinweg Glanzpunkte für die Ewigkeit setzen wird. Das changierende Spiel des Lichts verleiht dem Zeitzeiger eine magische Aura, die in ihrer exorbitanten Eleganz Begeisterung versprüht. Damit zeigt die Pathos Haute Joaillerie, wie alle Stücke aus dem Hause Carl F. Bucherer, weit mehr als nur die Zeit. Und lässt die Trägerin grandios erstrahlen. In purer Magie.