zurück

MANERO FLYBACK IM EXQUISITEN RETRO-STIL

21 Dez. 2018

Goldene Zeiten

Mit der jüngsten Designvariante aus exklusivem Edelmetall setzt Carl F. Bucherer in seiner Manero-Flyback-Kollektion im wahrsten Sinne des Wortes ein goldenes Highlight. Der Flyback-Chronograph im 18-Karat-Roségoldgehäuse vereint markanten Retro-Charme mit edlen Materialien und anspruchsvoller Mechanik. Sein integriertes Chronographenwerk mit Säulenradsteuerung sorgt für Präzision und eine leichtgängige Handhabung. Schwarz-rote Akzente sowie ein Kudu-Lederband vereinen den Vintage-Charakter der Uhr stilvoll mit zeitgemässer Eleganz.

Ausgewogen: Retro-Charme mit modernen Kontrasten
Edel und zeitlos präsentiert sich der neue Manero-Flyback-Chronograph – und weckt zugleich Erinnerungen an das Lebensgefühl vergangener Jahrzehnte. Historische Modelle von Carl F. Bucherer aus den 1960er- und 1970er-Jahren standen Pate für sein fein abgestimmtes Design. Die sanften Rundungen des 18-karätigen Roségoldgehäuses mit 43 mm Durchmesser sind von den Uhren jener Jahrzehnte inspiriert, genau wie sein gewölbtes Saphirglas, das markante Profil der Pilzdrücker, die durchbrochenen, roségoldfarbenen Lanzettzeiger und die applizierten Keilindizes.

Trotz eleganter Vintage-Anleihen lässt das neue Modell keine Nostalgie aufkommen. Dafür sorgen moderne Attribute wie das schwarze Zifferblatt mit feinem Sonnenschliff, dem die silberfarbenen Totalisatoren von kleiner Sekunde und 30-Minuten-Zähler echte Tiefe verleihen. Eine rote Umrandung entlang der Minuterie sowie der Schriftzug «Flyback» in markantem Rot sorgen für spannende Kontraste. Sie werden aufgegriffen vom schlanken roten Stoppsekundenzeiger in der Mitte und ergänzt durch die Tachymeterskala und das Datum bei 6 Uhr. Charakterstark präsentiert sich auch das Band aus anthrazitfarbenem Kudu-Leder mit aufgerauter Oberfläche, das mit roten Ziernähten und einer 18-karätigen roségoldenen Dornschliesse versehen ist.

retro style Manero Flyback

Keine Kompromisse: Komplexe Mechanik trifft auf maximale Bedienbarkeit
Wahre Schönheit geht tief. Das gilt auch für die Manero Flyback. In ihrem Herzen schlägt das mit Perlenschliff und Genfer Streifen reich dekorierte Automatikkaliber CFB 1970 mit 42 Stunden Gangreserve. Sein Säulenradmechanismus hat in der Uhrmacherkunst eine lange Tradition – die komplexe Chronographenschaltung gilt als besonders elegant und macht das Auslösen von Start, Stopp und Rückstellung besonders leichtgängig. Auch die Flyback-Funktion des Chronographen sorgt für Nutzerfreundlichkeit: Der Stoppsekundenzeiger lässt sich mit nur einem Druck zurücksetzen und gleichzeitig neu starten. Zu bewundern ist die unermüdliche Arbeit des Uhrwerks durch einen Saphirglasboden.

Manero Flyback: Eine facettenreiche Familie
Die neue roségoldene Manero Flyback ist das achte Modell der vielseitigen Produktfamilie. Egal, ob zeitlos- klassisch im Roségoldgehäuse mit schwarzem, silber- oder champagnerfarbenem Zifferblatt, in Edelstahl mit silberfarbenem oder blaugrauem Zifferblatt oder im Retro-Stil mit schwarzem Zifferblatt und Edelstahlgehäuse: Jeder dieser Chronographen bringt ein Stück Schweizer Uhrmacherkunst aus Luzern ans Handgelenk.

Manero Flyback

Klicken Sie auf die Checkbox, wenn Sie bestimmte Arten von Cookies aktivieren oder deaktivieren möchten. Nach dem Ändern der Einstellungen klicken Sie zum Bestätigen bitte auf «Einstellungen speichern».

Cookie Übersicht

Arrow Essentielle / Funktionale Cookies
Funktionale Cookies sind zwingend norwendig, um Grundfunktionen der Website zu gewährleisten. Ohne diese kann die Website nicht wie beabsichtigt genutzt werden, weshalb sie nicht daktivierbar sind. Sie gewähren u. a. Grundfunktionen der Seitennavigation, Spracheinstellungen oder die Funktionalität bei einem Seitenwechsel von http zu https und damit das Einhalten von erhöhten Sicherheitsanforderungen.Notwendige Cookies werden ausschließlich von uns selbst eingesetzt. Ihre Zustimmung zur Nutzung dieser Cookies ist nicht erforderlich.
Arrow
Performance-Cookies sind solche, die Informationen über das Verhalten der Webseitenbesucher erfassen (wie z.B. Häufigkeit und Dauer von besuchten Seiten, verwendete Suchbegriffe, Bewegungen wie Clicks und Scrollen der Maus, angezeigte Fehlermeldungen und Ladezeiten) . Sie werden dazu verwendet, die Benutzerfreundlichkeit zu steigern und Websites gezielter auf den Nutzer abzustimmen. Diese Daten werden in anonymisierter Form gespeichert und helfen die Navigation und Nutzung der Website benutzerfreundlich zu gestalten und zu verbessern. Performance-Cookies sind zustimmungspflichtig.
Arrow
Marketing Cookies werden von uns und Drittanbietern verwendet, um dem Nutzer auf ihn abgestimmte und relevante Werbung auf den eigenen, wie auch auf Drittwebseiten (wie Social-Media-Plattformen) anzuzeigen. Weiterhin werden sie dazu genutzt, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige festzulegen und die Effektivität einer Werbekampagne zu ermitteln. Marketing-Cookies sind zustimmungspflichtig.

Wir verwenden Cookies für Statistiken, die Optimierung der Website und gezieltes Marketing. Wenn Sie auf «Alle akzeptieren» klicken, willigen Sie ein, dass Cookies für diese Zwecke gesetzt werden oder Sie bestimmen unter den Cookie Einstellungen, welche Cookies wir verwenden dürfen. Lesen Sie mehr über die Verwendung von Cookies in unseren Datenschutzbestimmungen.

Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google,Facebook, LinkedIn und Twitter: Indem Sie auf «Alle akzeptieren» klicken, willigen Sie zugleich ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt (weiter Informationen dazu finden Sie in Ziffer 9 der Datenschutzbestimmungen). Bestimmen Sie unter den Cookie Einstellungen, dass nur essentielle Cookies zugelassen werden und dabei die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht stattfindet.