Manero Tourbillon Limited Edition

00.10918.03.13.01
Ø42mm
Alle Details anzeigenAlle Details ausblenden
Werk
Handaufzug
CFB T1001
35 Steine
Durchmesser 33 mm
Höhe 6.20 mm
Funktionen
Gangreserve 70 Stunden, 24h-Anzeige, Datum, Stunde, Minute, Tourbillon
Gehäuse
Durchmesser 41.80 mm
Höhe 12.58 mm
Roségold 18 K
beidseitig entspiegeltes gewölbtes Saphirglas
Gehäuseboden mit Saphirglas, 
Wasserdicht: bis 30 m (3 atm)
Armband
Louisiana-Alligator-Leder
handgenäht, 
Faltschliesse Rotgold 18 K
Limitierung
188 Stück
*
* Unverbindliche Preisempfehlung
*
* Unverbindliche Preisempfehlung
Es wird als die höchste Errungenschaft der Uhrmacherei verehrt: das Tourbillon. Nur wenige Meister des Handwerks können Anspruch auf die Zartheit und absolute Genauigkeit erheben, die beim Bau eines Tourbillons zum Tragen kommen müssen.
2 Varianten
Play video

Jetzt anschauen

ENTWICKELT, UM DER SCHWERKRAFT ZU TROTZEN
Es wird als höchste Errungenschaft der Uhrmacherkunst verehrt: das Tourbillon. Nur einige wenige Meister ihres Fachs können von sich behaupten, das nötige Feingefühl und die absolute Präzision zu beherrschen, die zum Bau eines Tourbillons notwendig sind. Bei dieser extrem feinen Komplikation ist der Unruhmechanismus in einem Käfig untergebracht, der pro Minute einmal um seine eigene Achse rotiert und so jegliche durch den Einfluss der Schwerkraft verursachte Ungenauigkeiten ausgleicht. Ein besonders auffälliges Merkmal der Manero Tourbillon ist die Zifferblattöffnung, die das Tourbillon offenbart und den komplexen Mechanismus in all seiner Herrlichkeit sichtbar macht. Diese prächtige Uhr wird durch eine gleichmässige Zifferblattanordnung vollendet, die der starken Persönlichkeit und Eleganz der Manero Tourbillon gerecht wird. Die Manero Tourbillon – ein wahres Meisterstück.
die Unruh ist in einem rotierenden Käfig platziert
Die Schwerkraft hat ihre Tücken – besonders für Uhren. Denn sie führt zu Ungenauigkeiten in der Anzeige. Um diesen Ungenauigkeiten entgegen zu wirken, entwickelte man im 18. Jahrhundert das erste Mal das Tourbillon, was übersetzt so viel wie «Wirbelwind» bedeutet.

Seine Funktion ist es, die von der Schwerkraft verursachten Fehler in der Ganggenauigkeit eines mechanischen Uhrwerks auszugleichen. Besonders bei Armband- oder Taschenuhren kommt dies zum Tragen. Denn auch die Kräfte, die durch die Bewegung des Handgelenks entstehen, wirken auf die Präzision eines Zeitmessers ein. Um diese Einflüsse zu minimieren, ist die Unruh bei einer Tourbillon in einem rotierenden Käfig platziert. Er erlaubt, dass Unruh und Hemmung sich um sich selbst drehen können. Somit sind sie unabhängig von der Lageposition des Zeitmessers. Eine ebenso geniale wie aufwändige Technik, die höchste Anforderungen an die Handwerkskunst eines Uhrmachers stellt.

Finden Sie Ihre Carl F. Bucherer Uhr

Klicken Sie auf die Checkbox, wenn Sie bestimmte Arten von Cookies aktivieren oder deaktivieren möchten. Nach dem Ändern der Einstellungen klicken Sie zum Bestätigen bitte auf «Einstellungen speichern».

Übersicht verwendeter Cookies

Arrow FUNKTIONALE/UNBEDINGT ERFORDERLICHE COOKIES
Funktionale Cookies sind zwingend erforderlich, um wesentliche Funktionen der Website bereitzustellen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht wie vorgesehen genutzt werden, daher sind sie immer aktiv. Unter anderem gewährleisten funktionale Cookies grundlegende Funktionen für die Seitennavigation und die Spracheinstellungen sowie die Funktionalität bei einem Seitenwechsel von http zu https und damit die Einhaltung erhöhter Sicherheitsanforderungen. Funktionale Cookies werden ausschliesslich von uns genutzt. Ihre Zustimmung zur Nutzung dieser Cookies ist nicht erforderlich.
Arrow
Performance-Cookies erfassen Informationen über das Verhalten von Besuchern einer Website (z. B. die Häufigkeit und Dauer des Besuchs, verwendete Suchbegriffe, Bewegungen wie Klicks oder Bildläufe mit der Maus, angezeigte Fehlermeldungen und Ladezeiten). Diese Informationen dienen dazu, die Benutzerfreundlichkeit zu steigern und die Website gezielter auf den Nutzer abzustimmen. Die erhobenen Daten werden in anonymisierter Form gespeichert und ermöglichen es Website-Betreibern, ihr Angebot kontinuierlich zu verbessern und noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Für die Nutzung von Performance-Cookies ist Ihre Zustimmung erforderlich.
Arrow
Marketing-Cookies werden von uns und von Dritten genutzt, um relevante, auf den Nutzer abgestimmte Werbung auf unserer eigenen Website sowie auf den Websites Dritter (z. B. Social-Media-Plattformen) anzuzeigen. Weiterhin dienen sie dazu, die Erscheinungshäufigkeit von Anzeigen zu erfassen und die Wirksamkeit von Werbekampagnen zu ermitteln. Für die Nutzung von Marketing-Cookies ist Ihre Zustimmung erforderlich.

Wir nutzen Cookies für statistische Zwecke, zur Optimierung unserer Website und für personalisiertes Marketing. Indem Sie auf «Einverstanden» klicken, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies für die genannten Zwecke. Alternativ können Sie hier im Einzelnen festlegen, welche Cookies wir verwenden dürfen. Näheres zur Nutzung von Cookies erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis zur Verarbeitung der hier erhobenen Daten durch Unternehmen wie Google oder Meta Inc. in den USA: Indem Sie auf «Einverstanden» klicken, akzeptieren Sie auch, dass Ihre Daten gegebenenfalls in den USA verarbeitet werden. Laut Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs besteht in den USA ein unzureichendes Datenschutzniveau, gemessen an EU-Standards (weitere Informationen entnehmen Sie bitte Abschnitt 9 der Datenschutzerklärung). Bitte erlauben Sie an dieser Stelle nur die Nutzung unbedingt erforderlicher Cookies, um zu gewährleisten, dass Ihre Daten nicht wie oben beschrieben in die USA übermittelt werden.