zurück

Pathos in roségold.

21 März 2015

Leidenschaft in einer neuen Dimension.

Carl F. Bucherer präsentiert ein neues Highlight der aussergewöhnlichen Pathos Kollektion: Reines Roségold lässt die filigrane Damenuhr in warmer Eleganz erstrahlen.

Facettenreich und individuell – die Pathos Kollektion von Carl F. Bucherer ist eine Hommage an den faszinierenden Charakter einer jeden Frau. Mit der Pathos in purem Roségold lanciert die Luzerner Traditionsmarke ein edles Modell, das Strahlkraft und Erhabenheit glamourös miteinander vereint.

Pathos

Charismatisches Design
2014 erfolgreich lanciert, begeistert die Pathos durch ihre einzigartige Gestaltung. Nun ergänzt Carl F. Bucherer die Pathos Kollektion um neue, beeindruckende Zeitmesser: Gänzlich aus 18-karätigem Roségold geschaffen, verströmt die Pathos Roségold Wärme und Glamour. Das wertvolle Edelmetall akzentuiert das Design der Aureole, dem unverkennbaren Charakteristikum der Pathos Kollektion. Kunstvoll in das Gehäuse eingearbeitet, reflektiert der filigrane Strahlenkranz der Aureole das Licht in unzähligen, faszinierenden Facetten. 

Pathos

Weibliche Vielseitigkeit
So facettenreich und individuell wie alle Frauen, präsentiert sich die Pathos Kollektion. Die neuen Modelle in Roségold begeistern in ihrer Vielfalt: Die Aureole der Pathos zeigt sich in zwei verschiedenen Varianten – mit Wellendesign oder filigranem Gitternetz. Das Zifferblatt begeistert in kostbarem, schimmerndem Perlmutt oder mit zarten Ornamenten auf reinem Weiss. Das Gehäuse erstrahlt in klarem Roségold oder mit funkelnden Brillanten.  
Das Band der Pathos ist gefertigt aus fein gearbeiteten Gliedern in reinem Roségold und vollendet harmonisch die Komposition der Zeitmesser. 
Mit der Pathos Roségold präsentiert die Schweizer Uhrenmanufaktur Carl F. Bucherer Leidenschaft in einer neuen Dimension.

Für alle individuellen Frauen. Eine vielseitige Kollektion. Pathos.